Fragen zu "5 Sterne für Lola"

"Wissen Sie, wo ich brasilianische Rezepte finden kann?"
Einige Rezepte - die auch in den Lola-Büchern vorkommen - findest du auf der Clubseite von Lola:

http://www.lola-club.de/perle_des_suedens/rezepte.cfm

Das wunderschöne Kochbuch "Der Geschmack Brasiliens", das in "5 Sterne für Lola" vorkommt, ist leider vergriffen, aber hier ist noch ein Link zu anderen Kochbüchern, die empfehlenswert sind (allerdings auf englisch, also müsste dir eventuell jemand beim Übersetzen helfen:

http://chefkochbuch.de /der-geschmack-brasiliens/





"Leider gibt es Cybermobbing in Wirklichkeit sehr oft. Wie sehen Sie das?"
Leider ganz genau so – ich finde es genauso schrecklich wie Lola und wünsche jedem Betroffenen Schulkameraden und Lehrer mit Zivilcourage!

Häufig gestellte Fragen & und Antworten findet ihr übrigens auch auf der Lola Clubseite:

http://www.lola-club.de/news-303_neu_du_hast_eine_frage_zu_lola.html

 

"Ich veranstalte bald ein Mini-Dinner mit meinen Freundinnen und habe dazu das Motto Brasilien gewählt. Leider weiß ich noch nicht was ich kochen soll. Können Sie mir dabei vielleicht helfen, indem Sie mir ein paar Tipps evtl. auch Rezepte geben?"
Schau mal auf der Lola Clubseite nach, da gibt es verschiedene brasilianische Rezepte: http://www.lola-club.de/perle_des_suedens/rezepte.cfm

"Hattest du als Autorin am Anfang auch die Krise über die Frage, was Lola wohl im nächsten Buch werden soll oder wusstest du das schon genau? Und wie bist du auf ihre neue Identität gekommen?"
Die Idee für dieses Buch hatte ich schon einige Jahre davor in den Sommerferien. Deshalb wusste ich auch gleich, was Lola in Band 8 werden würde. Aber die Idee mit der Krise kam mir beim Schreiben weil ich es witzig fand, dass dieser Band mal nicht mit einer nächtlichen Identität beginnt ...

"Woher haben Sie den Namen Enzo?"
Aus meiner Vergangenheit. Eine Figur aus einem Film ("Im Rausch der Tiefe"), den ich sehr mochte, hieß Enzo. Der Name ist in meiner Erinnerung geblieben und ich fand dass er zu Flos Pflegebruder passt.


"Wir müssen ein Referat über unser Lieblingsbuch halten ... ich entschied mich für '5 Sterne für Lola'. Das Referat soll 5 Minuten dauern. Ein paar Stichpunkte habe ich schon, aber zu wenig. Unser Lehrer meint, wir sollen mit dem Thema anfangen, um das es im Buch geht. Ums Kochen, oder? Wir sollen auch ein Stück vom Höhepunkt im Buch vorlesen. Können Sie mir ein bisschen helfen? Und wo ist der Höhepunkt?"

Ich freue mich sehr darüber, dass du den Lola-Band für dein Referat ausgesucht hast aber deine Fragen musst du jemandem stellen, der sich mit Referaten auskennt. Ich kenne mich mit dem Schreiben von Büchern aus und gebe deshalb nur ein paar allgemeine Tips für Referate oder Buchvorstellungen. Klick mal hier:

http://www.isabel-abedi.de/eure_fragen_anzeige.php?fragenkat=420&menukat=420

Worum es in dem Buch geht und was der Höhepunkt ist – das kannst du eigentlich selbst beantworten wenn du das Buch gelesen hast. Da passiert außer Kochen ja noch eine ganze Menge mehr. Denk mal an Annalisa und Dalila ... oder an Lola mit Alex und Fabio ... oder an Enzo ... Stell dir vor, du erzählst deinen Eltern oder deiner Freundin, was dir an der Geschichte gefallen hat oder was du besonders spannend fandest. Dann findest du bestimmt eine Antwort und einen "Höhepunkt" zum Vorlesen.




"Wenn Sie Lola wären was würden Sie in dem Projekt Perfektes Dinner kochen?"
Wenn ich Lola wäre hätte ich mir wahrscheinlich ähnlich viel Stress gemacht wie sie und sicher auch das selbe Menü gewählt. Vor allem hätte ich später genau wie Lola entschieden, dass es viel, viel mehr Spaß macht für Freunde oder mit Freunden zu kochen - ohne Angst eine schlechte Punktzahl zu bekommen.



"Könntest du bei den nächsten Lola Büchern die Kapitel etwas kürzer schreiben, das ist dann besser ..."
Ich schreibe die Lola Kapitel immer genau so kurz oder so lang wie ich es für den jeweiligen Inhalt stimmig finde.
Aber du als Leser hast ja zum Glück die Möglichkeit, dir beim Lesen eigene Pausen zu setzen, wenn du ein Kapitel zu lang findest.


"Wie alt sind Fabio, Papai, Penny, Enzo und Gudrun?"
Die Antworten findest du entweder im Buch - und wenn sie dort nicht stehen, dann war das Alter der Figuren aus meiner Sicht für die Geschichte nicht wichtig. In diesem Fall: frag deine Phantasie ...


"Bei der Hochzeit von Lisbeth und Pascal gab es ja auch einen Pastor. Das brachte bei mir die Frage auf: zu welcher Konfession gehört Lola eigentlich? Und wird Leandro noch getauft? Oder haben Sie das Thema Religion bewusst ausgeklammert."

Ich habe das Thema unbewusst ausgeklammert, weil es für die Geschichte aus meiner Sicht keine Wichtigkeit hat, deshalb habe ich mir diese Fragen bisher selbst noch gar nicht gestellt.


"Ganz besonders mag ich in der neuen Lola Enzo.War sein Auftreten schon beim Schreiben der vorherigen Bände geplant?"
Enzo tauchte in meiner Vorstellung auf, als ich anfing "Lola Schwesterherz" zu planen. Dort hat er noch nicht hinein gepasst aber "angemeldet" habe ich ihn dann für den Band "5 Sterne für Lola". Und auch ich mag Enzo ganz besonders.

"Wo finde ich das Rezept für die Cocadas / Kokosnussküsschen, die Lola im 8. Band macht?"
Das Originalrezept für "Bejinhos de coco" (Kokosnussküsschen) habe ich hier für euch aus Ofélias Kochbuch herausgesucht und in Kürze wird es auch auf der Lola Clubseite zu finden sein:

http://www.lola-club.de

Ihr braucht:

  • 450 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Butter
  • 400 gr. frisches Kokosnussfleisch (gerieben) oder: 400 g Kokosflocken aus der Tüte
  • 2 Eigelb verquirlt
  • 250 ml Orangensaft
  • 1/2 EL geriebene Orangenschale
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 TL Vanilleessenz
  • Kristallzucker
  • Nelken zum Garnieren
  • und wenn Ihr Anfänger-Bäcker seid eine ältere Person als Küchenhilfe :-)

Und so wird es gemacht:

Zucker und Butter in einem Topf mischen und unter ständigrem Rühren 15 Minuten kochen. Vom Herd nehmen. Kokosnuss, Ei, Orangensaft, Orangen- und Zitronenschale untermischen und unter ständigem Rühren erneut erhitzen. Vom Herd nehmen, sobald sich die Masse vom Topfboden löst, Vanilleessenz zufügen, erkalten lassen. Kleine Bällchen formen, dabei die Hände mit Wasser anfeuchten, damit die Masse nicht kleben bleibt. Die Bällchen in Kristallzucker wälzen und abschließend mit einer Nelke garnieren.

Bon apetite!




"Was ist mit dem Diamantenring im Band 5 Sterne für Lola passiert?"
Es tut mir leid: diese Frage beantworte ich nicht. Ihr müsst das Rätsel selbst lösen, auch wenn es sehr schwierig ist. Ich gebe euch aber einen kleinen Tipp: Schaut euch in Kapitel 14 mal das Bild vom Wäschekorb an, den Tante Lisbeth mit zum Ostersuchen angeschleppt hat ...

"Ich habe mich auch gefragt, wo (in '5 Sterne für Lola') der Diamantring hin verschwunden sei und habe sofort daran gedacht, dass Leandro ihn vielleicht aufgegessen, bzw. runtergeschluckt hat oder dass er ihn in seine Hose etc. gesteckt hat und diese mit in der Wäsche gelandet ist. Ist eine dieser Theorien richtig?"
Du kommst der Sache schon näher :-)! Eine dieser Theorien ist fast richtig. Lies doch noch mal nach, welches Kleidungstück Leandro am Tag von Tante Lisbeths Hochzeitsfeier mit Bastian Ramón (in Kapitel 6) noch getragen hat als er auf Mamas Bauch eingeschlafen ist. Und dann schau nach, welches Kleidungsstück sich im Wäschekorb verfangen hat, den Tante Lisbeth in Kapitel 14 mit zum Ostereiersuchen aufs Land nimmt ...


Buch BeschreibungPressestimmenHörbuch
Fragen zum Buch
Illustriert von Dagmer Henze
Erschienen 2012
320 Seiten, Hardcover 12,95 € (D)
www.loewe-verlag.de
News